Duale Ausbildungsvorbereitung (AV dual)

Jugendliche, die im Anschluss an den Besuch der allgemein bildenden Schule noch Förderbedarf haben, sollen über eine duale Ausbildungsvorbereitung zu einer Ausbildung geführt werden.

AV Dual Lerngruppen werden als Ganztagsklassen geführt. Die Schülerinnen und Schüler in der AV Dual lernen individuell und verbringen viel Zeit in Betriebspraktika. So lernen Schülerinnen und Schüler von Anfang an die betriebliche Realität kennen und entwickeln eine bessere Vorstellung von ihren beruflichen Interessen und Möglichkeiten. Ein AV-Begleiter unterstützt die Schüler bei Praktikums- und Ausbildungssuche. Durch das Praktikum sollen sie motiviert werden, Kontakte zu Ausbildungsbetrieben zu knüpfen und dadurch ihre Chance auf einen Ausbildungsplatz verbessern.

Im AV Dual sollen vor allem überfachliche Kompetenzen und selbständiges Lernen gefördert werden. Die Jugendlichen können unterschiedliche Bildungsziele erreichen, je nach ihren Fähigkeiten.

Mehr Informationen entnehmen Sie bitte unserem Flyer:

Flyer AV Dual (246.1 KiB)

Weitere Informationen unter folgenden Links des Landes Baden-Württemberg: