Ausbildung: Konditor

Viele Genießer geben sich gern süßen Verlockungen hin. Der Konditor sorgt dafür, dass dies möglich wird. Zahlreiche Pralinenspezialitäten, Kuchen, Creme- und Obsttorten sowie Eisspeisen bis hin zu Baumkuchen und anderen Köstlichkeiten: Er stellt sie her. Die Leckereien müssen dabei nicht nur gut schmecken, sondern auch verführerisch aussehen. Wer künstlerisch begabt ist und die vielen Techniken und Rezepte der Herstellung beherrscht, kann die individuellen Wünsche der Kunden erfüllen. In der Konditorei werden auch modere Maschinen eingesetzt, es wird auf Hygiene geachtet und im Team gearbeitet. Die Ausbildung dauert drei Jahre. (Text nach HWK [handwerk.de])

Mehr Infos

auf handwerk.de
auf berufenet

Video zum Beruf

auf berufe.tv