Opole / Oppeln

Flag_of_Poland     Flag_of_Germany

Zespół Szkół Zawodowych Nr 4 im. Bronisława Koraszewskiego Opole

Seit November 2006 bestehen Kontakte zu der Hotelfachschule in Oppeln (Opole). Im Jahr 2007 wurde ein Partnerschaftsvertrag zwischen den beiden Schulen unterzeichnet. In der Partnerschule werden verschiedene Nahrungsberufe ausgebildet: Köche, Kellner, Bäcker, Konditoren, Fleischer und Verkäufer. Außerdem gibt es an dieser Schule noch ein berufliches Gymnasium mit der Fachrichtung Gastronomie/Hotellerie und Touristik. Jedes Jahr finden zwei Begegnungen statt:  Im Frühjahr fährt eine Schüler-Lehrer-Gruppe aus Mannheim nach Oppeln und im Herbst kommt eine Gruppe aus Oppeln nach Mannheim. Bei jedem Austausch wird gemeinsam an einem Projekt gearbeitet. Es wird gemeinsam gekocht, gebacken und gegessen. Außerdem werden die touristischen Attraktionen des jeweiligen Gastlandes besichtigt. Dieser Austausch wird vom Deutsch-Polnischen Jugendwerk finanziell unterstützt.

Einige ausgewählte Projekte der vergangenen Jahre:

Weihnachtsprojekt, Bio-Nahrungsmittel, Ernährungsbedingte Krankheiten, Polnische/Schlesische Küche, Herbstspezialitäten, „Internationale Küche“ (Deutsche, Schlesische, Polnische, Tschechische Küche), 125 Jahre Automobil, Kräuter und Gewürze in Küche und Bäckerei

Vertragsunterzeichnung in Mannheim

Auf die Einladung der Schulleiterin Frau OStD’in E. Ruiner kam im November die Schulleiterin der Hotelfachschule aus Oppeln Frau Bozena Czapska-Czoch nach Mannheim. Bei der Jubiläumsfeier der Justus-von-Liebig-Schule wurde auch in Mannheim offiziell die Partnerschaft zwischen den beiden Schulen unterzeichnet. Bei diesem Besuch wurden weitere Möglichkeiten der Zusammenarbeit besprochen.